Investitionen in die Informationssicherheit zahlen sich schnell aus

Wie steht es derzeit um die Investitionsbereitschaft mittelständischer Unternehmen in Datenschutz & Informationssicherheit? Was gibt es über das Risiko interner Sicherheitslücken zu berichten? Wer hier spart, spart definitiv an der falschen Stelle.


Die Themen Datenschutz & Informationssicherheit brennen den IT-Verantwortlichen im Mittelstand unter den Nägeln. Aktuell verspüren wir ein großes Interesse an neuen Sicherheitstechnologien. Leider fällt es mittelständischen Unternehmen manchmal schwer, die erforderlichen Budgets bereitzustellen. Dies liegt vor allem daran, dass sie in erster Linie die Investitionskosten sehen und der Bedarf unterschätzt wird. Die für uns von yourIT offensichtliche Wertschöpfung von Datenschutz- & Informationssicherheits-Projekten ist leider nicht sofort für jeden ersichtlich. Das ändert sich spontan, wenn ein konkreter Schaden wie z.B. der Einschlag eines Erpressungs-Trojaners eintritt.

Investitionen in Datenschutz & Informationssicherheit zahlen sich schnell aus
Investitionen in Datenschutz & Informationssicherheit zahlen sich schnell aus


Dabei nehmen mittelständische Unternehmen Angriffe von außen oder von innen oft gar nicht wahr - oder nur mit erheblicher Zeitverzögerung. Über 50% der Unternehmen merken gar nicht, dass sie jetzt gerade angegriffen werden. Die Verzögerung bis zur Erkenntnis des Angriffs liegt im Durchschnitt bei mehr als 200 Tagen. Was genau passiert ist, finden die meisten Mittelständler nicht heraus. Wurden Daten gestohlen, wurden sie manipuliert, etc.?

Sicherheitsrisiken und Schwachstellen identifizieren, bevor es zum Schaden kommt


Die für eine Situations-Verbesserung erforderlichen "Coolen Tools" sind meist nicht im Einsatz und noch nicht einmal bekannt. Intelligente Sicherheitsinformations- und Ereignis-Management (SIEM) Lösungen könnten hier Abhilfe schaffen.

yourIT Beratungspaket Sicherheitsaudit IT-Infrastruktur
yourIT Beratungspaket Sicherheitsaudit IT-Infrastruktur


Moderne IT-Systemhäuser wie yourIT können hier aushelfen, indem diese erstmal ein IT-Sicherheitsaudit durchführen. Ein entsprechendes Beratungspaket "Sicherheitsaudit IT-Infrastruktur" für den Mittelstand steht bereit. Hierbei werden sogar die mittelständischen Unternehmen zustehenden Fördermittel ausgenutzt. So kann sich das jedes Unternehmen leisten.

Wenn Unternehmen feststellen, dass interne Sicherheitslücken bestehen, sollten diese unverzüglich geschlossen werden. Gegebenenfalls muss überprüft werden, ob und was bereits passiert ist. Hier sind Forensiker und Vergleichsdaten gefragt. Ein Spezialist muss die Daten der vergangenen Tage und Wochen mit dem aktuellen Stand abgleichen und analysieren

  • wo der Angreifer überall war;
  • welchen Schaden er angerichtet hat;
  • ob es ein Außen- oder ein Innentäter war.
Evtl. hat ein Mitarbeiter versehentlich eine Schadsoftware verwendet und wurde so zum Innentäter. Durch die Nutzung des Beratungspakets "Sicherheitsaudit IT-Infrastruktur" lässt sich in diesem Fall der Client identifizieren, über den der Schaden zustande kam. Jetzt muss die Sicherheit wieder hergestellt werden. Manuell ist das eine mühsame Arbeit. Mit den "Coolen Tools" der yourIT lassen sich Sicherheitsrisiken und Anomalien schon im Vorfeld aufspüren.

Werden Sie jetzt aktiv: Das Investment in Datenschutz- & Informationssicherheits-Projekte zahlt sich für mittelständische Unternehmen schnell aus - meist schon beim ersten verhinderten Schaden. Testen Sie jetzt unser Beratungspaket "Sicherheitsaudit IT-Infrastruktur". Sie werden begeistert sein.







Related Posts

SIEM 6176834331242826930

Dieses Blog durchsuchen

Like us

Thomas Ströbele
Thomas Ströbele
Ralf Ströbele
Ralf Ströbele
item